Donnerstag, 22. Dezember 2011

Wilde Küken


Draussen regnet es und der ganze Schnee schmilzt so langsam weg. Irgendwie habe ich so gar keine Weihnachtsstimmung.

Seit gestern habe ich Urlaub - und nun wird alles erledigt, was das Jahr über liegen geblieben ist. So zum Beispiel den Kükenstall des vorpubertierenden Töchterchens in einen teenager-tauglichen Junghennenstall umzubauen. Ein Akt sondergleichen. Das Kind ist ein Sammler und Jäger der schlimmsten Art... *augenverdreh* Jedes Jahr zweimal miste ich mit ihr gründlich aus, zwei Wochen ist dann Ordnung, ab da geht der Zerfall wieder los. Man könnte Schübe kriegen...
Nun denn, gestern habe ich mit der Misterei begonnen und so langsam wird's. Gut hat das Kind noch keine Schulferien, so dass ich ungehindert wegschmeissen kann.
Und nächstse Woche sind die Kids bei ihrem Vater in Deutschland, dann kommt das Zimmer des starkpubertierenden Hähnchens dran - das ist zwar nicht schlimm, aber da muss eine neue Lösung für die Klamotten her. Und die hab ich noch nicht so ganz.

Sodele, mittlerweilen sind alle aus dem Haus, ich mach mich über den Kükenstall her...
Ich wünsche allen einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Ach, da hast Du ja tolle Vorhaben für Deinen, bestimmt, wohlverdienten Urlaub! Ich habe Eltern schon oft fluchen hören, daß, ab einem gewissen Alter, die lieben Großen sehr unordentlich werden. Ich hoffe, ich habe noch ein wenig Zeit bis dahin. Noch kann man es gut aushalten.
    Und welch´ bequemes Weihnachtsgeschenk: Ab zu Papa und Mama räumt ;o)
    Dann gönne Dir aber zwischendurch auch ein paar genüßliche Pausen! Liebe Grüße schickt Dir die Elke ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo wildes Hendl,

    bist im letzten Post das im Backrohr du?
    Schnell noch in den Tussitoaster damit man zu Weihnachten braun ist gell?

    Weihnachtsstimmung hält sich bei mir auch in Grenzen....kein Schnee,nicht kalt....hab mir deshalb heute Halbschuhe gekauft :o)

    Ich wünsch dir ein frohes
    Fest und einen guten Rutsch!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. ach Süße,
    das mache ich auch lieber wenn mein Sohn nicht da ist.
    Also, auf in den Hühnerstall.
    Bremer Knipp, mußte mal googlen...ich sag nix...lach.
    Labskaus liebe ich aber auch, das ist aber ja nur Rindfleisch mit Kartoffeln und Rote Beete..also eher übersichtlich.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ganz besinnliche Weihnachten und einen schönen Urlaub.
    Hab´s gut. Bine

    AntwortenLöschen
  4. ....dann miste mal weiter ordentlich aus. So ein Hühnerstall macht sicherlich viel Dreck. Puh, in deiner Haut möcht ich jetzt nicht stecken :o))))
    Die Lichter sind toll - und stimmt, das eine habe ich auch. Doch bei mir brennt das Sternenlicht nur im Sommer (ja, es steht auch im Sommer noch da :)

    Hab noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße von der Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe 'Wildhenne',

    Dir und deiner Familie wünsche ich wundervolle und harmonische Weihnachtstage und sage DANKESCHÖN!!! für all die wunderbaren Posts, Fotos und Inspirationen, die du in diesem Jahr auf deinem Blog gezeigt hast.

    MERRY CHRISTMAS !!!

    Tine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Wilde Henne,

    nur ganz kurz. Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir. Genieße die Momente mit Deinen Lieben!
    Bis bald, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ein fröhliches Weihnachtsfest und
    ♥liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Kicher...bin per Zufall hier hereingstolpert, befand das mir die wilde Henne wild genug ist und lese ab sofort mit!
    Mir steht die Zimmermisterei und Renovation in ein Jungmädchenzimmer im Oktober bevor. Meine Tochter ist dann für 2 Tage weg und zum Geburi solls dann fertig sein, die Überraschung!
    Dein Glismetes am Göpel ist ganz lässig!
    Herzliche Grüsse von der Gärtnerin an die Köchin!
    Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.