Donnerstag, 2. Februar 2012

Winterspaziergang






Einmal eine Runde über die Felder und durch den Wald - das musste heute sein, trotz klirrender Kälte. Ich war die ganze Woche noch kaum einen Schritt vor der Tür - einer der wenigen Nachteile, wenn man Homeoffice macht. Aber weil ich heute frei habe, gibt es ein paar Bilder von meinem Winterspaziergang.

Kommentare:

  1. Traumhaft schöne Fotos.....immer wieder toll, bei Dir rein zu schauen!
    Liebe Grüße Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Wildhennchen,

    das sind ja Postkartenbilder! Traumhaft. Aber die Kälte ist fürchterlich, finde ich! Ich freue mich, wenn es wieder so um 0°C ist. Das ist doch eine schöne Wärme :o)

    Sei lieb gegrüßt aus dem Westen von Deutschland, Elke ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hast du es gut. Homeoffice würde mir auch gefallen. Aber Personalakten kann ich schlecht mit nach Hause nehmen. Schöne Baumbilder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. @Gisela und Elke
    Dankedanke - ich bin jedesmal wieder erstaunt, über meine eigenen Fotos ;-) Ich such doch nur einfach den richtigen Winkel, drück ab (oke, manchmal lieg ich fast aufm Rücken), und feddisch is des Bild.
    @Sabine
    Bei uns ist es egal was für Akten. Unser ganzer Betrieb läuft nur online.

    AntwortenLöschen
  5. da hast du dich aber hoffentlich schön muggelich eingepackt bei dieser kälte...wunderschöne schneefotos! vor allem die helligkeit hinter den wolken.
    lieben dank für deine geburtstagsgückwünsche! nun ja, bis zur hochzeit ist hoffentlich noch zeit...zum einen fürs kind zum wirklich-groß-werden...und für mich zum torte-stapeln-üben...:-) purzeltag?? nennt man so bei euch den 18.? hab ich ja noch nie gehört:-)herzliche ohne-schnee-grüße aus der kölner bucht von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  6. Sieht das toll aus... man darf sich nur nicht die aktuelle Kälte dazu vorstellen, dann geht's ;o)

    Wünsche Dir einen nicht allzu eisigen Start ins Wochenende!

    Gina ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.