Donnerstag, 15. März 2012

Brücken in Bern

Im Vordergrund die Lorrainebrücke, dahinter die Eisenbahnbrücke.

Die Kornhausbrücke

Die Kirchenfeldbrücke

Blick von der Kirchenfeldbrücke aufs Hotel Bellevue, ganz links (mit der Kuppel) das Bundeshaus.

Die Marzilibrücke, dahinter sieht man die Holzkabinen vom Marzili, dem schönsten Bad der Stadt Bern.

Kommentare:

  1. Hi, Wilde Henne.

    Brücken sind schon Wahnsinns-Konstruktionen! Und immer, wenn ich über eine gehe, dann MUSS ich runterspu.., na Du weißt schon! Tut man eigentlich nicht ;o)
    Was ist das denn auf dem ersten Bild unten rechts für ein Gebäude? Sieht aus wie ein alter Bahnhof, aber kann ja von der Lage zur Brücke nicht sein.

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. hallo wilde henne, sehr schöne brückenfotos! das würde sich in köln auch anbieten...werd ich mal im auge behalten!
    ein wunderbar sonniges wochenende wünscht dir dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  3. Muss unbedingt mal wieder in die Hauptstadt kommen.
    Liebe Grüsse pascale

    AntwortenLöschen
  4. @Elke
    Das mit dem Runterspucken verkneif ich mir mittlerweilen, aber ich hatte diesen Drang auch jahrelang. Hmmm, das Gebäude da unter der Lorrainebrücke - ich war mir da nicht sicher. Ich glaub, das war mal ein Bauernhof, mein Chef, den ich noch gefragt hatte, war gleicher Meinung. Mittlerweilen aber kann man die Hütte einfach mieten für Partys. Aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht.
    @Dornröschen
    Ouja, mach doch mal ein paar Kölnföteli. In Köln war ich nie. Unsere Destination ist immer Hamburg, weil meine Frau von da kommt. Aber Köln steht schon lange auf meiner Wunschliste. So ein paar unkonventionelle Fotos wären toll.
    @Gartenkrauti ;-)
    Es gibt ja viele tolle Städte in der Schweiz. Ich liebe Solothurn, Biel, Basel, Neuenburg, Murten, die Kleinstadt, in der ich lebe und eben Bern. Bern ist für mich einfach die schönste Stadt. Ich war in vielen Städten, egal, wo ich auf dieser Welt war - Heimweh hatte ich immer nach Bern, nach Berndeutsch, nach Berner Rösti, nach Berner Gemütlichkeit, nach Berner Freunden, nach der Aare, nach den Berner Beizen, nach Berner Mundart Rock, nach Berner Strassenmusik... Ich glaub, ich mach mal einen Post diesbezüglich auf - so quasi eine Liebeserklärung an Bern.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.