Montag, 19. März 2012

Montagsblick - Woche 12


Der Himmel ist grau, es regnet und ist kalt. Das Küken war übers Wochenende bei Ihrer Patin, die auf 800 m wohnt, dort fing es gestern nach dem Mittag an zu schneien. *brrr*
Am Samstag Nami lag ich mit einem riesigen Stapel neuer Bücher im Garten im Liegestuhl und wusste gar nicht, welchen Schmöker ich als erstes zur Hand nehmen sollte. Mit einem Krimi habe ich angefangen, den hatte ich dann am Sonntag Morgen durch. Jetzt les ich «Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand» von Jonas Jonasson. Ein wunderbares Buch über einen Hundertjährigen, der vor seiner eigenen Geburtstagsfeier im Altersheim flieht und bereits 10 Minuten später fast unabsichtlich ein krummes Ding dreht und dadurch in eine noch krümmere Geschichte verwickelt wird. Sogar ein entlaufener Elefant kommt drin vor... Toll geschrieben, sprachlich 1A - wahres Lesevergnügen.

Kommentare:

  1. ... den "hundertjährigen" hatte ich auch schon oft in der hand und dann doch immer wieder weggelegt ... aber ich glaube, beim nächsten mal nehme ich ihn mit ... bei uns ist es heute auch kalt, aber wenigstens scheint die sonne ... liebe grüße und einen guten start in die woche, biggi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wo ich das hier gerade lese: In dem Eifeldorf "Kalterherberg" wohnt meine Tante. Dort ist eine Frau, kurz vor ihrem 100. Geburtstag mit dem Bus nach Aachen (das ist unsere Großstadt) gefahren. Nicht, um vor ihrer Feier zu fliehen, sondern um sich ein neues Kleid für diesen Anlass zu kaufen. Ich finde das so zauberhaft ♥

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.