Freitag, 14. Juni 2013

Kleines Küken-Konzert

video

video

Kommentare:

  1. He du stolze Gluggere, das ist aber ein gewaltiges Instrument für so ein kleines Bibeli.
    Gratulation, S*, super!

    AntwortenLöschen
  2. etwas unpraktisch zum transportieren mit dem Velo. Aber schön klingts schon.

    AntwortenLöschen
  3. ooohhh und sowas zum Samstag Morgen! hach.. wenn sie meine wäre, müsste sie Tag und Nacht spielen! ;o)

    ich liebe den Klang von Harfen =D

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  4. hach, da regt sich mütterlicher Stolz,nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  5. @Flohnmobil
    Sag ihr bloss nicht, sie sei klein. Sie ist stolz, dass sie schon fast so gross ist, wie ich. ;-)
    @Lamiacucina
    Nicht nur mit dem Velo, auch mit dem Auto ist der Transport total unpraktisch. Schwyzerörgeli wäre einfacher ;-)
    @Shira-hime
    Die Harfe hat gegenüber der Geige, der Klarinette oder der Blockflöte einen wesentlichen Vorteil: Auch wenn jemand das Instrument noch nicht so beherrscht und immer wieder die selben Passagen übt, klingt es auf der Harfe einfach schön. Die drei anderen aufgezählten Instrumente hingegen klingen einfach schrecklich, wenn die Töne nicht genau sitzen. Das Küken spielt häufig einfach so zum Vergnügen, also nicht explizit zu Übungszwecken. Das ist wirklich nett zum zuhören.
    @Elsässerli
    Ich weiss nicht, ob ich das Stolz nennen soll. Stolz bin ich jeweils nur auf eigene erbrachte Leistungen. Aber freuen tu ich mich über das Küken schon, ja!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.