Montag, 5. November 2012

Montagsblick - Woche 45



Ha, guckt mal das Wetter - das war heute früh um 8 Uhr. Blauer Himmel - eine Pracht! Mittlerweilen ist es total wolkenverhangen, ein übler Wind weht und soeben fängt es an zu regnen. Aber was jammere ich, letzte Woche hatten wir noch Schnee. Vielleicht ist dann übernächste Woche schon wieder Sommer oder so *hoff* ;-)

Letztens hatte ich bei Google «Montagsblick» eingegeben und nach Bildern geguckt. Sieht irgendwie cool aus, die eigenen Montagsbilder alle so in einer Übersicht zu haben.
Aber, was ich dabei auch entdeckt hatte, dass es noch zwei weitere Blogs gibt, die meine Idee aufgegriffen haben und jetzt ebenfalls jeden Montag von der gleichen Stelle aus ein Bild schiessen. Auf dem Blog Erdbeer-Königreich gibt es jeden Montag ein Bild von einer Brücke aus auf den Fluss Gera. Und bei Haruko's World einen Blick vom Wiesenhügel in Erfurt. Die meisten Leute finden ja Nachahmungstäter nicht so toll - ich schon!

Bei mir neigt sich das Montagsblick-Jahr dem Ende entgegen. Letztes Jahr habe ich in der Woche 48 damit begonnen. Die Frage ist jetzt, ob ich das Thema genau so weiterführen soll? Oder was anderes? Ideen hätte ich schon. Was meint ihr?

Das folgende Bild habe ich am Samstag gemacht. War über Land unterwegs und wegen des Föhns erschienen die Berner Alpen zum Greifen nah. Für Ortsunkundige: der Berg, der wie ein dunkles Dreieck in der Mitte des Bildes steht, links unter der Lenticularis-Wolke, ist der Eiger, resp. das dunkle Dreieck die berühmtberüchtigte Eiger-Nordwand.

Kommentare:

  1. Wie wäre es ab Woche 49 mit einem Montagsblick in den Kühlschrank?

    AntwortenLöschen
  2. also auf jeden Fall das komplette Jahr zu Ende machen, werd ich auch so handhaben.. und eventuell parallel dazu schonmal einen neuen Blickwinkel mit zeigen!?

    ich fand die Idee einfach zu cool, da musst ich mitmachen ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, wenn ich die Berge sehe verspüre ich den Drang sofort meine Skier einsatzbereit zu machen, Kanten zu schleifen, zu wachsen und loszuziehen...zum Glück dauert's nicht mehr lange, bis es losgeht :)

    AntwortenLöschen
  4. @Lamiacucina
    Am Anfang hat es mich ein bisschen gestresst und ich hatte Angst, dass ich am Montag vergesse, die Fotos zu machen. Mittlerweilen hab ich am Montag früh einen eingespielten Ablauf, in dem das Montagsbild seinen fixen Platz hat.
    @Flohnmobil
    Das wäre dann eher was für den Poulet-Blog ;-)
    @Shira
    Find ich cool, dass Du auch einen Montagsblick hast.
    @Uwe
    Ja, aufs Skifahren freue ich mich auch immer am meisten. Letzte Saison war ich aber nur ein einziges Mal auf den Skiern - einen halben Tag, den Rest des Tages hab ich mit dem Junghahn im Krankenhaus verbracht:
    http://wildehenne.blogspot.ch/2012/02/skiunfall.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.